Kajak kaufen

Kajak kaufen

 

Will man sich ein Kajak kaufen, muss man einiges beachten. So gibt es verschiedene Arten, Größen und Formen. Zuerst muss man sich überlegen für was man das Kajak nutzen möchte. Manche Kajaks sind für Seen oder langsam fließendes Gewässer, andere für reißende Ströme im Wildwasser geeignet. All dies ist vor dem Kajak Kauf zu beachten.

 

Wanderkajak

Wanderkajaks sind Boote, die speziell für lange Strecken und kraftsparendes Paddeln gebaut sind. Sie sind zwischen 3,50 m und 5,50 m lang und zwischen 0,5 m und 0,8 m breit. Vor und hinter dem Paddler bieten sie viel Platz für Gepäck. Wanderkajaks gibt es in der Einer oder Zweier Ausführung. Sie sind kippstabil und verzeihen Aufsetzer auf dem Grund dank ihrer stabilen Bauweise. Sie haben oft eine kleine Einstiegsluke und werden mit Spritzdecken versehen, um kein Spritzwasser in das Bootsinnere zu lassen.

 

Wildwasserkajak

Diese Kajaks werden speziell für das Wildwasser gefertigt. Sie sind sehr kurz um eine hohe Wendigkeit und einen schnelle Richtungswechsel zu gewährleisten. Außerdem haben sie einen voluminösen Rumpf um viel Auftrieb zu erzeugen. Die Luke ist sehr schmal und mit eine Spritzdecke geschützt um das Volllaufen des Kajaks zu verhindern. Hierbei sind die Flussabschnitte in Kategorien eingeteilt. I- III sind auch von Anfängern befahrbar. Hier benötigt man gute Einsteigerboote. Ab dem IV. Schwierigkeitsgrad, sind professionelle Kajaks und viel Vorwissen und Geschick nötig. Wildwasserkajaks sind fast immer Einer Kajaks.

 

Freizeitkajak

Dies sind Boote, die für den Freizeitgebrauch im stillen Wasser oder langsam fließendem Wasser gebaut sind. Sie haben im Gegensatz zu den Wander- und Wildwasserkajaks große Einstiegsluken oder sind sogar komplett offen. Sie sind meist sehr breit gebaut um eine hohe Kippstabilität zu bieten. Freizeitkajaks gibt es in der Einer und Zweier Ausführung.

 

Faltkajak

Ein Faltkajak zeichnet sich durch seinen faltbaren Rumpf aus. Es besteht aus einem zerlegbaren Innengerüst und einer flexiblen Außenhaut. Dadurch ist es in 10 Minuten auf- und abzubauen und sehr leicht zu transportieren. Allerdings verzeiht es keine Grundberührungen und muss öfter gewartet werden. Mehr dazu unter folgendem Link: Faltboot

 

Anglerkajak

Dies sind breite Einer Kajaks, die besonders kippstabil sind. Anglerkajaks sind mit einer speziellen Rutenhalterung ausgestattet um bei einem starken Ruck und darauf folgendem Kampf auch mit großen Fischen die Oberhand zu behalten.

 

Sit-on-Top Kajak

Bei diesen Kajaks besteht die Besonderheit darin, dass der Paddler AUF und nicht IN dem Kajak sitzt. Der flache Rumpf besteht aus Luftkammern und kann somit sogar bei einer Kenterung nicht untergehen. Das Kajak hat eine Kuhle, auf dem der Kajakpaddler Platz nimmt. Sie sind sehr leicht zu fahren und auch bei einer Kenterung besteht keine Gefahr, sich nicht aus dem Kajak befreien zu können.

 

All diese Kajaks sind im Kajakshop deines Vertrauens erhältlich. Egal ob du nun ein Wildwasser Kajak kaufen möchtest oder dir ein Wanderkajak mehr zusagt, ob du in Österreich dein Kajak kaufen möchtest oder in Berlin oder Leipzig, der entsprechende Kajakshop ist nicht weit entfernt.

Zurück zur Rubrik: Kajak

Beliebte Beiträge zu Kajak

Eskimorolle

Eskimorolle, was ist das, wann braucht man das, wie geht das? Wolltest du schon immer wissen, wie man eine Eskimorolle […]

Read More

Richtige Ausrüstung

Welche Ausrüstung und Boote braucht man? Hier erfährst du es! Hast du dir schon überlegt weches Kajak zu dir passt […]

Read More

Kajak richtig paddeln

  Wie paddelt man richitg geradeaus? Erfahre es in diesem Video! So weit so gut, nun sitzt du endlich im […]

Read More